Datenschutz

 

Vorbemerkung

Diese Webseiten dienen allein der allgemeinen Information über die Deutsch-Österreichische Klosterstudie. Dennoch kommt es dabei zur Erfassung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten, über deren Art, Umfang und Zweck hier aufgeklärt wird. Da niemand wirklich Zeit und Lust hat, derartige Ausführungen zu lesen, habe ich mich bemüht, diese – nach meinem besten Verständnis der Anforderungen der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) – so knapp wie möglich zu halten. Sollten Sie weitere Fragen zum Datenschutz im Zusammenhang mit meinem Onlineangebot haben, dann können Sie sich gerne jederzeit mit mir in Verbindung setzen.

 

Verantwortlicher im Sinne der DSGVO

Marc Luy

Favoritenstrasse 21/2/21

1040 Wien

Österreich

 

Kontakt

Telefon: +43 (0)1 31336-7734

E-Mail: mail(at)marcluy.eu

 

Kategorien betroffener Personen

Besucher und Nutzer meiner Webseiten.

 

Datenverarbeitung beim Besuch dieser Internetseiten

Bei Zugriffen auf meine Internetseiten werden von mir keine personenbezogene Daten erhoben oder verarbeitet. Zur Bereitstellung des Angebots und zur quantitativen Messung der Zugriffe werden vom Internetdienstanbieter STRATO, dem Webhost dieser Internetseiten, lediglich die nachstehenden Daten vorübergehend (maximal sieben Tage) in einer Protokolldatei gespeichert: Kunden-Domain; anonymisierte Client-IP; Timestamp; Request-Zeile; Status Code; Größe des Response Bodies; Referer, der vom Client gesendet wurde; User Agent, der vom Client gesendet wurde; Remote User. Nähere Informationen darüber, welche Daten genau erfasst werden, können auf der entsprechenden Informationsseite von STRATO eingesehen werden. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO (Interessenabwägung). Mein Interesse ist hierbei, die Inhalte meines Onlineangebots möglichst benutzerfreundlich bereit zu stellen.

 

Datenverarbeitung bei der Kontaktaufnahme per E-Mail

Wenn Sie mit mir per E-Mail über die auf dieser Webseite angegebenen Mailadressen in Kontakt treten, dann werde ich Ihre E-Mail, je nach gerade genutztem Endgerät, mit einem der Mailprogramme Microsoft Outlook, Apple Mail oder Spark von Readdle lesen und beantworten. Alle E-Mails an mich werden direkt an den Mailserver der Österreichischen Akademie der Wissenschaften weitergeleitet und dort gespeichert und gegebenenfalls archiviert. Zusätzlich werden Ihr Name und Ihre Mailadresse in meiner Kontaktliste gespeichert. In regelmäßigen Abständen (mindestens einmal jährlich) wird von mir geprüft, ob eine weitere Aufbewahrung erforderlich ist. Abhängig davon werden die E-Mails weiter gespeichert oder gelöscht. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO (Interessenabwägung). Mein Interesse ist hierbei, Ihre Anfragen zu beantworten und gegebenenfalls weiter mit Ihnen in Kontakt bleiben zu können.

 

Datenverarbeitung in Drittländern

Datenübermittlungen an Drittländer, d.h. Länder außerhalb der Europäischen Union (EU), des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) oder der Schweizer Eidgenossenschaft, erfolgen nur bei Kontaktaufnahme per E-Mail an die Webserver der oben genannten Anbieter der von mir genutzten Mailprogramme (die dabei verarbeitete Information umfasst Ihren Namen, Ihre Mailadresse und die in der Nachricht enthaltenen Inhalte). Der Einsatz dieser Mailprogramme ist erforderlich, um sicherzustellen, dass E-Mails verlässlich empfangen und versendet werden und auch mit höherer Wahrscheinlichkeit nicht von Ihrem Spamfilter abgefangen werden. Obwohl die Anbieter dieser Mailprogramme ihren Sitz außerhalb der EU haben, bin ich davon überzeugt, dass ihre Nutzung bezüglich des Datenschutzes unbedenklich ist. Sollte Ihnen die Übermittlung Ihrer persönlichen Daten und Nachrichten auf diesem Weg dennoch zu unsicher sein, dann bitte ich Sie, sich mit mir entweder per Telefon über die oben unter „Kontakt“ angegebene Telefonnummer oder auf dem Postweg über die oben angegebene Postadresse in Verbindung zu setzen.

 

Datenschutzbeauftragter

Der Schutz personenbezogener Daten ist mir ein ernstes Anliegen. Gleichwohl bin ich gesetzlich nicht verpflichtet, einen Datenschutzbeauftragten zu benennen. Deshalb habe ich auch keinen Datenschutzbeauftragter für mein Onlineangebot benannt.

 

Ihre Rechte als betroffene Person

Sofern es bei meinem Internetangebot überhaupt relevant sein sollte, so gibt es verschiedene Rechte, die Sie gegebenenfalls in Anspruch nehmen können. Diese umfassen das Recht auf Auskunft über Sie betreffende personenbezogene Daten (für eine diesbezügliche Auskunft bitte an mich wenden), das Recht auf Berichtigung oder Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung (soweit Ihnen das gesetzlich zusteht), sowie das Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben. Gleiches gilt für ein Recht auf Datenübertragbarkeit. Schließlich haben Sie das Recht, sich über die Verarbeitung personenbezogener Daten durch mich bei einer Aufsichtsbehörde für den Datenschutz zu beschweren.

 

Änderung dieser Datenschutzhinweise

Ich überarbeite die Datenschutzhinweise bei Änderungen an meinen Webseiten oder bei sonstigen Anlässen, die dies erforderlich machen. Die jeweils aktuelle Fassung finden Sie stets auf dieser Internetseite.

 

 

Home Aktuelles / News Überblick / Overview COMMS ASCOM AGAS

Publikationen / PublicationsReportagen / ReportsTeam / Staff

Kontakt / Contact Impressum Datenschutz

 

 

 

Home

Aktuelles / News

Überblick / Overview

COMMS

ASCOM

AGAS

Publikationen / Publications

Reportagen / Reports

Team / Staff

Kontakt / Contact

 

 Deutsch-Österreichische Klosterstudie / German-Austrian Cloister Study

 

  Österreichische Akademie der Wissenschaften / Austrian Academy of Sciences